Hinweisschilder: Mit den richtigen Kennzeichnungen gesetzliche Vorgaben erfüllen

Seit im März 2013 die Sicherheitskennzeichnungsvorgaben für Unternehmen EU-weit vereinheitlicht wurden, hat sich auch die Gestaltung von Hinweisschildern am Arbeitsplatz stark verändert: Waren vorher noch Schilder mit Beschriftungen zulässig, so müssen nun alle Hinweise zum Arbeitsschutz und zur Sicherheit im Betrieb mit allgemein verständlichen Symbolen ausgestattet sein. Ob die Ausweisung von Rettungs- und Fluchtplänen, Leucht- und Schallzeichen, Warn- und Verbotsschilder, Erste Hilfe oder Rettungs- und Brandschutzzeichen, hier gilt: weniger ist mehr. Auf Kopierpapier.de finden Sie daher ein wohlsortiertes Angebot an Hinweisschildern mit leicht verständlichen und allgemein bekannten Piktogrammen in hervorragender Ausführungsqualität.

Suche verfeinern

Sicherheitskennzeichnungen: Was gilt wo und für wen?

Hinweisschilder müssen laut Gesetz so angebracht sein, dass sie optisch direkt mit der auszuweisenden Gefahrenstelle in Verbindung stehen. Damit diese auch stets gut sichtbar sind, ist zudem für deren ausreichende und auch bei Stromausfall zuverlässig funktionierende Beleuchtung Sorge zu tragen. Im Büro kommen Kennzeichnungen aber auch dort zum Einsatz, wo es nicht um Sicherheit geht, sondern um ein besseres Arbeitsklima. Daher gehören Piktogramm-Schilder, die auf ein Handy- und Rauchverbot oder auch auf einen WLAN-Hotspot Hinweis geben, zum nützlichen Büromaterial.

  • Gebotsschilder: Hinweis für Sicherheitsausrüstung am Arbeitsplatz

    Gerade in der Produktion oder im Labor sind Schilder, welche eine bestimmte Arbeitsausrüstung vorschreiben, von großer Bedeutung. Daher sollten diese Gebotsschilder mit Piktogrammen arbeiten, die unmissverständlich den betreffenden Sicherheitsaspektausweisen. Ob das Tragen von Schutzhelm, Sicherheitsstiefeln, Handschuhen, Ohren- oder Augenschutz, diese Gebotsschilder sorgen im Umgang mit Maschinen und Bürogeräten für ein deutliches Plus an Sicherheit.

  • Brandschutz: Mit Pfeilen und Piktogrammen sicher den Weg weisen

    Hinweisschilder zum Brandschutz müssen nicht nur dem Betrachter auf einen Blick verständlich, sondern gerade auch im Brandfall hochrobust sein. Entsprechend viel Wert legt Kopierpapier.de auf den hochwertigen Qualitätsdruck der Hinweisschilder zum Brandschutz und führt in diesem Segment nur anerkannte Marken. Wahlweise mit nachtleuchtendem Druck versehen, weisen diese Schilder sowohl den Weg zum Notfallausgang als auch zu Feuerlöscher und Löschschlauch.

  • Achtungs- und Hinweisschilder als nützliches Zubehör im Büro

    Als nützliches Zubehör in Reinigung und Hygiene verdeutlichen Achtungs- und Hinweisschilder auf einen Blick, wo gerade der Boden gewischt wurde und daher Rutschgefahr besteht. Dabei führt Kopierpapier.de sowohl Einzelschilder als auch ganze Absperrsysteme für Nassstellen in Büro und Produktion.

  • Warnschilder vor dauerhaft bestehenden Gefahren

    Wo mit Maschinen gearbeitet wird, da bestehen dauerhaft Gefahren, vor denen Mitarbeiter permanent gewarnt werden müssen. Dazu gehört nicht nur die Warnung vor gefährlichen Chemikalien, sondern auch vor elektrischer Spannung und Brandgefahr durch feuergefährliche Stoffe. In gut sichtbaren Farben bedruckt und mit unmissverständlichen Piktogrammen versehen, sorgen diese Hinweisschilder für dauerhafte Sicherheit in Industrie, Forschung und Gewerbe.

Sicherheitskennzeichnung nach DIN EN ISO 7010

Die neue DIN-Norm EN ISO 7010 schafft Klarheit im Umgang mit Hinweisschildern am Arbeitsplatz. Wichtigstes Ziel ist es, eine Ausweisung von Gefahren und Rettungshinweisen so zu gestalten, dass diese international und ganz ohne Sprachkenntnisse auf einen Blick verständlich ist. Daher haben auch schriftliche Hinweise, wie ?Notausgang?, ?Exit? oder?Feuerlöscher?, in der EU inzwischen ausgedient. Gerne beraten wir Sie zu Ihren Möglichkeiten, Gefahrenstellen rechtskonform mit den richtigen Hinweisschildern auszuweisen. Nehmen Sie dazu einfach Kontakt zu uns auf.